Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pater Simeon Gloger OSB

Pater Simeon Gloger OSB hat am 14.09.2019 die Priesterweihe von Kardinal Wölki in der Dormitio-Basilika in Jerusalem empfangen. Geboren und aufgewachsen ist er in Mayen, wo er auch auf den Benediktinerorden der Abtei Maria Laach aufmerksam wurde. Das es aber die Benediktiner in Jerusalem wurden, hat mit seinem Theologischen Studienjahr zu tun während seines Auslandjahres 2010/11, wo er für acht Monate studieren durfte. Heute ist Pater Simeon Gloger OSB als Bibliothekar, Organist und Kantor tätig. Er ist für die zahlreichen Konzerte und Kulturveranstaltungen zuständig, die in der Abteikirche in Jerusalem bei etlichen Chören im In- und Ausland sehr beliebt sind -auch wegen der wunderbaren Akustik-. Zitat von Pater Simeon Gloger OSB: "Es ist die Musik, die Menschen zusammenführen kann -über alle politischen und religiösen Grenzen hinweg. Ein wichtiger Auftrag gerade in Jerusalem!"