Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Liebe Leserinnen und Leser,

liebe Freundinnen und Freunde im weltkirchlichen Engagement,

der neue Newsletter Weltkirche ist da!

In diesen turbulenten und sorgenvollen Zeiten einen herzlichen Gruß aus der Diözesanstelle Weltkirche. In diesem Newsletter finden Sie Neuigkeiten zum Diözesanprojekt Lokale Kirchenentwicklung und spannende Einblicke in die Osterzeit im bolivianischen Tiefland. Außerdem hält uns alle das Corona-Virus in Atem.

Aber sehen Sie selbst.

Viel Spaß beim Lesen und Ihnen allen gute Gesundheit!

  • Celebrando juntos - Ostern in Concepción

    Das Osterfest in der bolivianischen Stadt Concepción gestaltet sich bunter als hierzulande. Farbenfrohe Umzüge und Barockmusik passen nicht zueinander? In Concepción gehört beides untrennbar zum Osterfest dazu.

    Leider wird in diesem Jahr vieles durch das Corona-Virus eingeschränkt werden, dennoch möchten wir Ihnen einen Eindruck vom traditionellen Osterfest vermitteln. Mehr zu den Feierlichkeiten in Concepción und zur Aktion „Celebrando Juntos“.

  • Misereor-Fastenkollekte am 28./29. März 2020

    Gib Frieden! Unter diesem Motto und am Beispiel der Projektpartner im Libanon wurde die diesjährige Solidaritätsaktion rund um die Fastenzeit organisiert. Wie ist aber solidarische Beteiligung in Zeiten der Pandemie möglich? Informationen über die Fastenaktion und Kollekte finden Sie hier.

  • Auf Lernreise in Indien

    Indische „Basisgemeinden“ haben eine längere Tradition. Wie versteht sich Kirche und wie sieht die Gestaltung einer christlichen Gemeinschaft in so einem multikulturellen Land aus? Wie geschieht Partizipation und welche Stellung hat caritatives Handeln für die christlichen Gemeinden? Ein Reisebericht finden Sie hier.

  • Das Corona-Virus in Bolivien

    Auch in Südamerika ist das Virus angekommen. Wir fassen auf unseren Seiten zusammen, wie sich das Virus auf das Leben in unserem Partnerland Bolivien auswirkt.

    Zur Unterstützung Betroffener auf internationaler Ebene hat das Hilfswerk Caritas International einen Hilfsfonds eingerichtet. Mehr darüber erfahren Sie hier.

  • Internationale Freiwillige im Bistum Trier

    Für 12 junge Leute aus fünf verschiedenen Ländern beginnt ein spannendes Jahr: Sie absolvieren ein freiwilliges soziales Jahr in Einrichtungen des Bistums Trier. Mehr dazu auf unserer Homepage.