Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Newsletter Weltkirche - Februar 2018

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freundinnen und Freunde im weltkirchlichen Engagement!

Zu Beginn der Fastenzeit möchten wir Sie auf einige Veranstaltungen und Aktionen in den kommenden Monaten hinweisen. 

In Vorbereitung auf den V. Amerikanischen Missionskongress in Bolivien durchwandert derzeit das Missionskreuz unser Bistum. Der Missionskongress wird auch Thema bei der Delegationsreise von Bischof Dr. Stephan Ackermann sein, zu der er am 24. Februar nach Bolivien aufbrechen wird.

„Heute schon die Welt verändert?“ – so lautet das Motto der diesjährigen Misereor-Fastenaktion, die am Sonntag im Erzbistum München-Freising eröffnet wird und sich dem Partnerland Indien widmet. Anfang März wird Melvin Pangya als diesjähriger Misereor-Gast bei uns im Bistum zu Besuch sein.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Herzliche Grüße

Ludwig Kuhn

Leiter der Diözesanstelle Weltkirche

  • V. Amerikanischer Missionskongress: Missionskreuz im Bistum Trier unterwegs

    Im Juli 2018 findet in Santa Cruz de la Sierra der V. Amerikanische Missionskongress statt. Aus diesem Anlass durchwandert das Missionskreuz als Symbol des Kongresses momentan alle bolivianischen Jurisdiktionen und alle Länder Amerikas. Auch bei uns im Bistum ist das Kreuz seit gut einem Monat unterwegs. Die Stationen, an denen es bereits Halt gemacht hat bzw. bis Juli Halt machen wird sowie weitere Informationen zum Kreuz finden Sie hier.

  • Bischof Ackermann besucht Partnerkirche in Bolivien

    Am 24. Februar bricht Bischof Stephan Ackermann zu einer Delegationsreise nach Bolivien auf. Bis zum 5. März wird der Trierer Bischof zusammen mit Vertretern aus Politik sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Bistum Trier auf Einladung der Bolivianischen Bischofskonferenz durch das lateinamerikanische Land reisen und sich über aktuelle Initiativen im Bereich Bewahrung der Schöpfung und zum Missionskongress informieren. Seine Reise können Sie auf FacebookTwitter und Instagram sowie auf der Homepage der Bolivienpartnerschaft verfolgen. 

  • Heute schon die Welt verändert? - Misereor-Fastenaktion 2018

    Im Rahmen der Misereor-Fastenaktion 2018 wird Melvin Pangya aus Indien vom 3. bis 11. März im Bistum Trier zu Gast sein und Pfarreien und Schulen besuchen. Seit 2015 arbeitet er für die Caritas Indien. Er ist der verantwortliche Koordinator für die Projekte im westindischen Bundesstaat Maharashtra. Besonders eingebunden ist er jedoch in das Projekt zum People-Led Empowerment (PLE).  Hinweise zu Veranstaltungen mit Herrn Pangya finden Sie hier

  • missio-Truck im Bistum Trier

    Auch in diesem Jahr macht der missio-Truck  "Menschen auf der Flucht" wieder Station im Bistum Trier. Vom 13. bis 26. April wird er an verschiedenen Orten im Bistum Halt machen.

    Am 20. April findet eine Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer, Akteure der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit und weitere Interessierte zum missio-Truck statt. Während der Schulung werden Schulmaterialien vorgestellt, die rund um das Thema Migration eingesetzt werden können. Selbstverständlich ist auch der Besuch des missio-Trucks Bestandteil des Studientags. Weitere Informationen finden Sie hier. 

  • Faires Pfarrfest 2018

    Sie planen für dieses Jahr ein Pfarrfest und wollen es zu einem fairen Pfarrfest werden lassen? Dann melden Sie sich jetzt in der Diözesanstelle Weltkirche, wir beraten Sie gerne. Weitere Informationen zur Aktion und den Kriterien für Bewerbung und Zertifizierung finden Sie hier

  • Bolivien-Partnerschaftswoche 2018: Studientag und Begegnungsreise aus Bolivien

    Am 29. Mai 2018 wird es einen Studientag für Lehrerinnen und Lehrer zur diesjährigen Partnerschaftswoche geben. Der Fokus liegt im Rahmen des Großthemas "Bewahrung der Schöpfung" in diesem Jahr auf dem Thema Wasser. Beim Studientag sollen verschiedene Aspekte dieses Themas vorgestellt und Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie zu diesem Thema im Unterricht gearbeitet werden kann. Eingeladen sind alle Lehrerinnen und Lehrer der Fächer Religion, Spanisch, Erdkunde, Sozialkunde, Geschichte und Politik der Sekundarstufen I und II. Weitere Informationen zum Studientag finden Sie in Kürze hier

    Zur Bolivien-Partnerschaftswoche 2018 wird eine Begegnungsreise aus Bolivien stattfinden. Ab dem 24. September werden Vertreter aus allen Jurisdiktionen und dem Partnerschaftskontext für drei Wochen in Deutschland zu Gast sein. Ein Teil von Ihnen wird die Erfahrungswoche vom 29. September bis 6. Oktober im Bistum Trier verbringen. Wenn Sie Interesse haben, eine kleine Gruppe der Gäste für die Erfahrungswoche einzuladen oder sich auf andere Weise an der Vorbereitung zu beteiligen, melden Sie sich bitte bei uns.