Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Oktober 2019

Außerordentlicher Monat der Weltmission

Um neues ein Bewusstsein für das Thema „Mission“ zu schaffen, hat Papst Franziskus für Oktober 2019 weltweit einen Außerordentlichen Monat der Weltmission mit dem Motto

„Getauft und gesandt: die Kirche Christi missionarisch in der Welt“

ausgerufen.

Im Bistum Trier gilt dies als wichtige Verknüpfung für die Umsetzungsprozesse der Diözesansynode. Der Impuls der Synode, „missionarisch und diakonisch Kirche zu sein“, ist ein wertvoller Bezugspunkt. Für die Gestaltung des Außerordentlichen Missionsmonats im Bistum Trier stellt die Diözesanstelle Weltkirche Trier den Pfarreien und Gemeinden folgende Angebote vor:

  1. Studientag "missionarisch leben- missionarisch Kirche sein". Hier finden Sie den Bericht

  2. Missionarische Zeugnisse unserer weltkirchlichen PartnerInnen und Referentinnen und Referenten für das Thema missionarisches Wirken finden Sie in uneren Heft hier.

  3. die Kerze "missionarisch Kirche sein" finden Sie auch auf unseren Homepage hier.

 

Weiterführende Informationen und Materialien finden Sie auchhier.


Vom 18. bis zum 27. Oktober 2019 besuchteim Rahmen des Sonntags der Weltmission Father John Pudussery SDB, Leiter der Don Bosco Schule in Palin, Bistum Itangar in Indien, als missio-Gast das Bistum Trier. Weitere Informationen finden Sie hier.