Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Es geht! Anders.

Misereor Fastenaktion 2021

Bolivien als Beispielland der Fastenaktion 2021

MISEREOR lädt Sie dazu ein, wahrzunehmen: Was zählt wirklich für ein Leben, das das Gemeinwohl aller Menschen und die uns geschenkten Gemeingüter über die Ausbeutung von Mensch und Natur stellt? Wir möchten Sie zu spürbaren Schritten der Veränderung anregen und Ihnen Geschichten von den Wegen des Wandels in Bolivien erzählen. 
Erhalten Sie hier einen Überblick über thematische Ausrichtung, Materialien und Aktionen zur Fastenaktion 2021: Vorschau zur Misereor Fastenaktion 2021 -mit Bolivien im Fokus

online-Workshop zur Fastenaktion mit Herrn Pfarrer Andreas Paul/MISEREOR

Herzlich laden wir die Verantwortlichen der Fastenaktion in den Pfarreien zu einem digitalen Workshop am 19. Januar 2021, 19:30 Uhr ein! Im Beispielland Bolivien suchen die MISEREOR-Partnerorganisationen CEJIS (Centro de Estudios Juridicos e Investigacion Social) und Sozialpastoral-Caritas Reyes (PSC Reyes) nach Wegen des Wandels – um damit nicht nur konkrete Verbesserungen vor Ort zu erzielen, sondern sich zugleich in die vielfältigen Bemühungen zur Gestaltung einer globalen sozial-ökologisch orientierten Gesellschaft einzubringen.

Der Workshop wird vom Misereor-Referenten Herrn Pfarrer Andreas Paul begleitet. Es wird die Möglichkeit geben ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Anmeldung bis zum 18. Januar 2021 unter: weltkirche(at)bistum-trier.de
Stichwort: Workshop Misereor-Fastenaktion 2021

Der Link zum Workshop mit der Datenschutzerklärung wird Ihnen nach Anmeldeschluss zugesendet.

Bolivianisch-deutsche Teams einladen

Für die Fastenaktion 2021 gibt es im Rahmen der Möglichkeiten der Bolivienpartnerschaft das Angebot an Pfarreien, an den Fastensonntagen Teams von deutschen und bolivianischen Multiplikatoren in Gemeindegottesdiensten mitwirken zu lassen. Falls die Präsenzveranstaltungen während der Gottesdienste sich als schwierig gestalten sollen, wird es möglich sein die Mitwirkung der Multiplikatoren digital auch außerhalb der Fastensonntage zu gestalten. Somit können die Themen der Misereor-Aktion vorgestellt werden und es kann von den Initiativen in Bolivien berichtet werden.

Wenn Sie Interesse haben, ein deutsch-bolivianisches Team an einem Fastensonntag (21. Februar; 28. Februar; 7. März; 14. März; 21. März 2021) einzuladen, melden Sie sich bitte bei uns unter: weltkirche(at)bistum-trier.de

Über weitere digitale Angebote werden wir im Februar informieren.