Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Oktober 2019

Außerordentlicher Monat der Weltmission

Um neues ein Bewusstsein für das Thema „Mission“ zu schaffen, hat Papst Franziskus für Oktober 2019 weltweit einen Außerordentlichen Monat der Weltmission mit dem Motto

„Getauft und gesandt: die Kirche Christi missionarisch in der Welt“

ausgerufen.

Im Bistum Trier gilt dies als wichtige Verknüpfung für die Umsetzungsprozesse der Diözesansynode. Der Impuls der Synode, „missionarisch und diakonisch Kirche zu sein“, ist ein wertvoller Bezugspunkt. Für die Gestaltung des Außerordentlichen Missionsmonats im Bistum Trier stellt die Diözesanstelle Weltkirche Trier den Pfarreien und Gemeinden folgende Angebote vor:

  1. Studientag "missionarisch leben- missionarisch Kirche sein" - Flyer zur Einladung

  2. Missionarische Zeugnisse unserer weltkirchlichen Partner (werden demnächst erstellt)

  3. Referentinnen und Referenten für den „Außerordentlichen Missionsmonat im Bistum Trier“ (Liste in Bearbeitung)


Vom 18. bis zum 27. Oktober 2019 wird  im Rahmen des Sonntags der Weltmission Father John Pudussery SDB, Leiter der Don Bosco Schule in Palin, Bistum Itangar in Indien, als missio-Gast das Bistum Trier besuchen. Weitere Informationen finden Sie hier.