Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Adveniat-Gast 2020

Padre Luis Carlos Hinojosa

Padre Luis Carlos Hinojosa Moreno unterstützte viele Jahre als Direktor der Sozialpastoral im kolumbianischen Bistum Quibdó Initiativen, die konkret gegen ökologische, soziale und wirtschaftliche Missstände vorgehen.

Das Bistum Quibdó liegt in der Pazifik-Region Kolumbiens, dem Departamento Chocó. Durch hohe Arbeitslosigkeit und Überschwemmungskatastrophen gehört die Region Chocó zu den ärmsten Regionen Kolumbiens.

Neben der Landwirtschaft besteht der größte Wirtschaftszweig aus dem Abbau von Gold und Platin. Viele Menschen arbeiten in – meist inoffiziellen – Minen. Das hat Folgen für Gesellschaft und Umwelt: das Quecksilber, das benötigt wird, um das Gold aus dem Gestein zu waschen, landet in den Flüssen, mit gravierenden Folgen für die Gesundheit der Anwohner. Außerdem machen die Bodenschätze die Region attraktiv für illegale bewaffnete Gruppen wie z.B. die immer noch aktive ELN-Guerilla. Das Risiko, dass sich bereits Jugendliche – aus Angst vor Arbeitslosigkeit und Mangel an Perspektiven – den bewaffneten Gruppen anschließen, ist hoch.

Die Sozialpastoral in der Diözese Quibdó setzt sich für die Rechte der Landbevölkerung und für ein Ende der Gewalt auf dem Land ein. Die Kirche ist hier gut vernetzt mit zuständigen Behörden, Basisorganisationen und der Wohlfahrtspflege.

Seit Beginn dieses Jahres lebt und arbeitet P. Luis Carlos Hinojosa im Bistum Aachen, wo er als Süd-Fachkraft die Partnerschaft mit der kolumbianischen katholischen Kirche unterstützt.

Vom 13. – 16. Dezember wird P. Hinojosa als Adveniat-Gast im Bistum Trier zu Gast sein. Wenn Sie den Gast in ihre Gemeinde oder zu einer Veranstaltung einladen möchten, oder wenn Sie sich über Veranstaltungen informieren möchten, wenden Sie sich bitte an Katharina Nilles: 0651-7105-395 / katharina.nilles(at)bgv-trier.de.