Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Adveniat-Aktionskerze 2022

Als Zeichen der diesjährigen Adveniat-Weihnachsaktion ist für Pfarreien und Einrichtungen die Aktionskerze „Gesundsein Fördern“ gestaltet.

Zeichen der Weihnachtsaktion „Gesundsein Fördern“
Mit dem Entzünden der Aktionskerze am 27. November wurde die Adveniat-Aktion feierlich eröffnet. Das Gebet zur Aktionskerze, das in den Adventsgottesdiensten oder Begegnungen genutzt werden kann, finden Sie hier.

Die Aktionskerze – Zeichen der Adveniat-Weihnachtsaktion in den Gemeinden
Die Aktionskerze ist ca. 40 cm hoch. Die Pfarreien / Pfarreiengemeinschaften und Einrichtungen sind eingeladen, diese Aktionskerze für die Gottesdienste in der Adventszeit und als Zeichen der Beteiligung an der Adveniat-Weihnachtsaktion einzusetzen. Es wird angeregt, an den Advent-Sonntagen mit den Kerzen des Adventkranzes ebenso die Aktionskerze im Gottesdienst zu entzünden. Die Vorstellung der Aktionskerze der Pfarreiengemeinschaft im Gottesdienst kann verbunden werden mit einer Erläuterung der Weihnachtsaktion. An den Advent-Sonntagen kann die Kerze durch die Kirchen der Pfarreiengemeinschaft / Pfarrei wandern. Bei Initiativen wie dem „Lebendigen Adventskalender“, Teestunde oder Gottesdienst für die Kranken zeigt die Aktionskerze: wir sorgen uns um Menschen in Krankheit in Lateinamerika und bei uns. Bei den Weihnachtsgottesdiensten brennt die Kerze als Zeichen der besonderen Verbundenheit mit den Menschen in Lateinamerika in der Adveniat-Weihnachtsaktion.

Das Entzünden der Adventskerzen am 3. Advent: die Friedensbotschaft des Lichts aus Bethlehem
Jeden Advent wird in Bethlehem in der Geburtskirche das Friedenslicht entzündet und von Pfadfindern in viele Länder gebracht. Der DPSG-Diözesanverband bringt die Aktion Friedenslicht in diesem Jahr in die Weihnachtsaktion ein. In den verschiedenen Regionen des Bistums wird das Friedenslicht bei Aussendungsfeiern weitergegeben. Die örtlichen DPSGStämme und der Diözesanverband informieren, wie das Friedenslicht in ihre Gemeinde kommen kann. (Nähere Informationen: www.dpsg-trier.de)

Jede Pfarreiengemeinschaft / Pfarrei erhält einen Gutschein zum Bezug ihrer Aktionskerze, ebenso auf Anfrage Einrichtungen im Gesundheitsbereich.
Weitere Aktionskerzen können zum Preis von 25,00 Euro bezogen werden.

Kleine Kerzen „Gesundsein Fördern“ können bei Aktionen in den Gemeinden, als Adventsgeschenk beim Besuch von Kranken, bei Adventsfeiern in einer Gruppierung oder als persönlicher Adventsbegleiter genutzt werden. Sie sind zum Preis von 1,30 Euro bei der Diözesanstelle Weltkirche zu beziehen.

Wir machen mit - Rückmeldebogen