Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

P. Michael Heinz SVD

In San Ignacio gibt es das kirchliche Krankenhaus Santa Isabel. Seit Pandemiebeginn steigt die Anzahl derjenigen, die im Krankenhaus um Hilfe bitten, vor allem für Medikamente und Spezialuntersuchungen. Obwohl der Staat eine kostenlose Gesundheitsversorgung anbietet, hat kaum jemand Zugang dazu. Fast alles muss von den Patientinnen und Patienten selbst bezahlt werden, besonders bei Operationen werden Vorleistungen gefordert. So wird die sozial-karitative Hilfe der Pfarrei fast zu 90% für Medikamente und Untersuchungen verwandt. Neben dem Krankenhaus spielt in der Gemeinde vor allem die Betreuung von alten Menschen und die Versorgung alleinstehender, alter Menschen besonders in den ländlichen Gemeinden eine Rolle.

Die Arbeit der Kirche im Gesundheitsbereich spielt für Pater Michael eine zentrale Rolle: „Neben dem Thema Erziehung nimmt die Gesundheitspastoral sicher landesweit die zweite Stelle im Engagement der Kirche ein.“ Neben den kirchlichen Krankenhäusern gibt es Einrichtungen der Kleinkinderpastoral, Gemeinschaftsküchen für unterernährte Kinder und alte Menschen, Kurse im Gesundheits- und Ernährungsbereich, Aufklärung über vorbeugende hygienische Maßnahmen vor allem im Zusammenhang mit Covid19 und vieles mehr.

P. Michael Heinz SVD wird vom 19. November bis 4. Dezember bei der Adveniat-Eröffnung im Bistum Trier mitwirken.

Wir machen mit - Rückmeldebogen