Pater Herman Y. May

Pater Herman Y May

Pater Herman Y. May stammt aus Schillingen und gehört zur Gemeinschaft der Redemptoristen.
Seit 35 Jahren lebt er als Missionar auf der Insel Sumba/Indonesien.

Er schreibt: „Die kleine Sunda-Insel Sumba in Indonesien ist mehrheitlich christlich geprägt. Die katholischen Christen stellen mit 150.000 Mitgliedern etwa ein Viertel der Bevölkerung. Wir leben mit den evangelischen Christen verschiedener Konfessionen in Freundschaft zusammen. Unsere Diözese Weetebula und die Ordensgemeinschaften haben keine Nachwuchssorgen. Wir haben genügend Priester und es gibt zurzeit keinen Mangel an Bewerbungen für geistliche Berufe. Nach meiner Zählung arbeiten bereits mindestens 10 Priester und 15 Schwestern von der Insel Sumba als Missionare und Missionarinnen im Ausland. Es werden in den nächsten Jahren sicherlich noch einige dazukommen.

Ich bin froh, dass ich die meisten meiner Jahre im Orden auf Sumba verbingen konnte. Es ist zwar heiß hier, wir haben jeden Tag Stromausfälle, oft fehlt es an Wasser, Ärzte sind weit weg und die Leute hier sind arm. Aber man lernt hier optimistisch in die Zuknft zu schauen und sich nicht von der tristen Gegenwart unterkriegen zu lassen. Glaube und Kirche entwickeln sich gut. Wir fühlen uns nicht auf einer gottverlassenen Insel, sondern mitten im bunten Leben."