Über uns

das Team der DWK
Das Team der Diözesanstelle Weltkirche,
v.l.n.r.: Sandra Link, Regina Schömig-Schmitz, Ludwig Kuhn, Rosemarie Schiffer-Wagner, Annette Link, Tomasz Welke

Die Diözesanstelle Weltkirche ist verantwortlich für die Weiterentwicklung des weltkirchlichen Engagements des Bistums Trier. Sie ist Geschäftsstelle der Bistumskommission für weltkirchliche Aufgaben, kooperiert mit den kirchlichen Hilfswerken und vertritt das Bistum in weltkirchlichen Gremien auf Bundesebene.

Die Diözesanstelle Weltkirche unterhält Kontakte zu weltkirchlichen Partnern und Gästen und bearbeitet Anfragen aus anderen Ortskirchen an das Bistum Trier.

Weltkirchlich lernen und kooperieren

Die Diözesanstelle Weltkirche ist die Fachstelle für weltkirchliches Lernen und weltkirchliche Kooperation des Bistums Trier. Die Diözesanstelle Weltkirche sorgt mit dafür, dass weltkirchliche Mitverantwortung als eine Querschnittsaufgabe in den verschiedenen Lebens- und Verantwortungsbereichen der Trierer Ortskirche wahrgenommen wird. Sie unterstützt lokale Initiativen der Eine-Welt-Arbeit, des missionarischen Engagements und weltkirchlicher Partnerschaft in der Diözese; sie berät und fördert Verantwortliche auf Pfarrei-, Dekanats- und Bistumsebene und trägt Sorge für die Umsetzung der Aufgaben und Verpflichtungen des Bistums Trier in und für die Weltkirche. Einen besonderen Stellenwert hat dabei die Weiterentwicklung der Partnerschaft des Bistums Trier mit der Kirche Boliviens.

Die Diözesanstelle Weltkirche arbeitet mit den katholischen Hilfswerken zusammen und repräsentiert diese in der Diözese Trier.