Schwerpunktland: Burkina Faso

Eröffnung der Misereor-Aktion 2017: in Trier!

Bischof Stephan während der Predigt
Bischof Stephan predigt im Dom

Am ersten Fastensonntag hat Bischof Stephan Ackermann zusammen mit Philippe Nakellentuba Kardinal Ouédraogo (Erzbischof von Ouagadougou) und dem Bischöflichen Hilfswerk Misereor die Fastenaktion 2017 eröffnet. Menschen und Misereor-Projekte in der Sahel-Zone stehen dann beispielhaft im Fokus der deutschen Katholiken.

Bischof Stephan berichtete in seiner Eröffnungs-Predigt von seiner Begegnung mit Balkissa, dem "poster girl" der Aktion Misereor; er zitierte sie als Beispiel für den Perspektiven-Wechsel, den die Aktion auch den Menschen in Europa und speziell im reichen Deutschland vorschlage: Mit neuen und ungewohnten Blicken auf die Welt und besonders auf Afrika zu schauen. (Pressemeldung über den Eröffnungs-Gottesdienst)

„Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen.“ lautet das Leitwort der Fastenaktion 2017. Es ist eine spannende Einladung an uns, eigene kreative und engagierte Schritte zu entwickeln, um die Partner zu unterstützen und der eigenen globalen Verantwortung gerecht zu werden.

Bilder aus dem Gottesdienst: Wolfgang Radtke/MISEREOR

Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen.

(Leitwort der Aktion 2017)